#1

Beeteinfassung links - Salat, Buschbohnen, Kohlrabi, rote Beete

in Saatgut und Aussaat 05.07.2014 11:01
von Susanne F. • 10 Beiträge

da die erste Aussaat auf dem linken Holzbeet so gar nichts gebracht hat, haben Meike und ich am vergangenen Mittwoch beschlossen, einen zweiten Anlauf zu starten. Deshalb habe ich das lustig wild vor sich hin wuchernde Grünzeug rausgeholt und kleine "Pflanzwälle" angehäuft.

Die Idee dahinter ist, zu verhindern, dass die Erde so heftig austrocknet, wie auf unseren anderen Beeten.
Wenn gegossen werden muss, soll das Wasser in das Tal und nicht auf den Wall gegossen werden. Die Mulchschicht soll verhindern, dass das Wasser direkt nach dem Gießen sofort verdunstet und die Erdkruste hart wird.

Viel Theorie - mal schaun, ob's funktioniert.

Da ich heute nachmittag wahrscheinlich nicht kann, habe ich heute morgen schon mal Kopfsalat, Buschbohnen, Kohlrabi und rote Beete ausgesät und mit Lindenlaub gemulcht.

Viel Spaß nachher im Garten
Grüße
Susanne

nach oben springen

#2

RE: Beeteinfassung links - Salat, Buschbohnen, Kohlrabi, rote Beete

in Saatgut und Aussaat 20.07.2014 22:21
von Silke W. • 31 Beiträge

Hallöle aus dem Schwabenländle,

bin hier jetzt bei einem Demeter-Lern- und Schaugarten dabei. Hab hier gelernt, dass Pastinakensamen höchstens ein Jahr haltbar sind, vielleicht ist es ja mit der Stangensellerie, die ich auf dieses Beet gesät hatte, genauso. Und vielleicht liegt das ja mit den Pasinaken, die ich sogar zwei mal gesät hatte, dann gar nicht an der Linde:))
Lg
Silke


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MilaniruttY
Forum Statistiken
Das Forum hat 111 Themen und 415 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen